Trend-Radar (Teil 1) CSR-Aktionen sind der wichtigste Marketingtrend

Seat wirbt als erster Kunde in Deutschland auf einem luftreinigenden Riesenposter: Quelle: obs/Outsite Media GmbH/Bernd Ducke (Copyrights: Outsite Media GmbH; Fotograf: Bernd Ducke)
10. Oktober 2019Autor: Redaktion MarketingScout

Das Jahr 2019 geht in das letzte Quartal – Grund genug ein Fazit zu ziehen und die wichtigsten Marketingtrends des Jahres zu beleuchten. Worauf legten die Marketer ihren Fokus, wie lautet die Prognose für die Marketingtrends 2020? marketingscout.com hat eine Auswahl der interessantesten Beispiele zusammengestellt.

Marketingtrend 1: CSR-Aktionen
Das Marketing-Jahr 2019 war von den Themen Nachhaltigkeit, Umwelt, Klima, Müllreduktion, Plastikvermeidung und Recycling bestimmt. Viele Unternehmen haben erkannt, dass (mehr) Corporate Social Responsibility (CSR) nicht zur Pflicht, sondern vor allem zur großen Chance für das Marketing wird. Über die Intensität und die Glaubwürdigkeit von CSR-Maßnahmen werden heute neue USPs aufgebaut. Die Prämisse "Schneller, höher, weiter, günstiger" ist an den Märkten zwar immer noch wichtig, aber nicht mehr allein entscheidend für den Erfolg.

CSR-Kampagnen wurden 2019 in nahezu allen Branchen und in vielfältigen Varianten realisiert – von neuen Content-Hubs zwecks Aufklärung der Konsumenten über Umwelt-Themen bis hin zu aktiven Umweltschutzmaßnahmen. Zu diesem Zwecke wurden auch neue Kooperationen zwischen zwei oder mehreren Marken geschmiedet. Marketingscout.com berichtete das ganze Jahr über die interessantesten Kampagnen und Aktionen. Hier eine Auswahl an Fallbeispielen: 

Nachhaltige Produkte
Coca-Cola und Diesel launchen Recycling-Mode


Aktionen

DHL und Bryan Adams pflanzen im "Summer of 2019" neue Bäume 


Verzicht

SodaStream verzichtet für den Klimaschutz auf 1 Tag Umsatz


Siegel

Der grüne Knopf – Tchibo startet mit staatlichem Textilsiegel


Wechsel

McDonald’s plant den PLEXIT


Unterstützung

Büsum hilft Urlaubern aus der #Flugscham


Media

Das erste Werbeplakat, das die Luft reinigt


Kooperationen

Lidl schützt die Biene – und bezieht Kunden und Lieferanten ein

 

Und wie lautet die Prognose für 2020?
Es zeichnet sich bereits jetzt ab, dass das Marketing mit Nachhaltigkeitsthemen weiter an Fahrt aufnehmen wird. Wenn es kein "Green Washing" ist, werden alle Beteiligten hiervon profitieren: 1. Der Konsument, der zunehmend nach verantwortungsvollen Produkten sucht, 2. Die Unternehmen, die sich über neue Themen differenzieren können und 3. natürlich die Umwelt selbst.

 

Titelbild: Das erste Werbeplakat, das die Luft reinigt


Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • CSR
  • PoS-Marketing
  • Trends
Anzeige
Anzeige hugendubel DE
Anzeige BABBEL.com
Anzeige