CSR SodaStream verzichtet auf 1 Tag Umsatz für den Klimaschutz

Bild: Im SodaStream Headquarter, Israel, ruht heute für einen Tag die Arbeit. Auch der Onlineshop wurde international geschlossen. (Quelle: obs/SodaStream)
20. September 2019Autor: Redaktion MarketingScout

Corporate Social Responsibility Aktion von SodaStream: Aus Solidarität mit dem globalen Klimastreik stellt das SodaStream Headquarter in Israel heute für einen Tag die Arbeit ein. Auch der Onlineverkauf wurde weltweit gestoppt.

Der Wassersprudler-Hersteller SodaStream will die Debatte um den Klimaschutz und das Nichtstun der Politik nicht mehr länger hinnehmen und hat deshalb beschlossen, heute in seinem Headquarter in Kfar Saba, Israel, die Arbeit niederzulegen. Keine Verwaltung, keine Office-Tätigkeiten und kein Vertrieb. Weltweit schließt SodaStream auch für einen Tag alle Online-Verkaufskanäle, um den wohl größten globalen Klimastreik aller Zeiten am heutigen 20. September 2019 zu unterstützen.

Eyal Shohat, CEO von SodaStream:
"Die Klimakrise hat ihren Höhepunkt erreicht und kann nicht mehr länger ignoriert werden. Als Führungskräfte liegt es in unserer Verantwortung, die Stimme der heutigen jungen Generation zu hören, sie zu verstärken und vor allem jetzt zu handeln. Die Sorge um unseren Planeten ist das Herzstück unseres Unternehmens und es ist an der Zeit, den Worten endlich Taten folgen lassen."

Das Engagement von SodaStream für den Umweltschutz konzentriert sich vor allem auf einen vehementen Kurs gegen Einwegplastik. Den 20. September 2019 will das Unternehmen nutzen, um durch die weltweite Schließung des Onlineshops auf die wachsenden Umweltprobleme unserer Zeit hinzuweisen. Sämtliche globalen E-Commerce-Aktivitäten wurden ab 8 Uhr für den ganzen Tag komplett einstellt. Wer die deutsche SodaStream Website (https://www.sodastream.de/) aufruft, wird folgende Botschaft lesen: SodaStream is closed for Climate Strike. Friday 20 Sept.

 

Bild: Im SodaStream Headquarter, Israel, ruht heute für einen Tag die Arbeit. Auch der Onlineshop wurde international geschlossen. (Quelle: obs/SodaStream)
Bild: Im Sodastream Headquarter ruht heute für einen Tag die Arbeit. Auch der Onlineshop wurde aus Solidarität mit dem globalen Klimastreik international geschlossen. (Quelle: obs/SodaStream)

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • CSR
  • PR
Anzeige Thalia DE
Anzeige eventim DE
Anzeige mydays DE
Anzeige