Zwischen-Stopp McDonald’s positioniert sich als Sprungbrett für Karrieren

Bild: McDonald's Anzeigenmotiv 1- Globale People Kampagne (Quelle. obs/McDonald's Deutschland)
7. Oktober 2019Autor: Redaktion MarketingScout

Recruiting neu gedacht – Made@McDonald’s.
Die meisten Unternehmen, die eine Recruiting-Kampagne starten, wollen potenzielle Mitarbeiter/innen dauerhaft an ihre Firma binden. McDonald’s geht einen anderen Weg. Das Unternehmen positioniert sich als Sprungbrett für Karrieren, auch außerhalb des eigenen Betriebs.

Im Rahmen der globalen People Kampagne "Made@McDonald’s" erfolgt z.B. der Hinweis darauf, dass in Deutschland 33.344 Unternehmensgründer zuvor bei McDonald’s gearbeitet. Genauso wie 10.723 Menschen, die inzwischen als Ingenieure hierzulande tätig sind.

Die Kampagne ist international angelegt. Das Unternehmen weist in mehreren Ländern darauf hin, welche Chancen sich durch die Mitarbeit bei McDonald’s bieten. In Deutschland wurden die Motive unter dem Dach der aktuellen Kampagne "Ob du’s glaubst oder nicht." gespielt – begleitet in Berlin von animierten Citylight-Motiven sowie Social Media-Posts auf den unternehmenseigenen Kanälen.

Ein zentraler Baustein, um dem Anspruch als Chancengeber gerecht zu werden, sind für McDonald’s möglichst niedrige Einstiegshürden. So bietet das Unternehmen beispielsweise Bewerbungswege via SMS, Chatbot oder die "One Minute-Bewerbung" über die Website.

Im Rahmen der aktuellen Kampagne kommt nun ein neues Element hinzu: die Bewerbung per digitalem Sprachassistent. McDonald’s stellt hierfür die Schnittstelle zu Alexa zur Verfügung. Um eine Bewerbung zu starten, können Interessenten Alexa nach "McDonald’s Jobs" fragen – sie werden dann um einige Informationen gebeten und erhalten anschließend eine SMS mit einem Link zu passenden Jobangeboten in der Nähe.

Sandra Mühlhause, Personalvorstand McDonald’s Deutschland:
"Mit der Einbindung von Alexa in den Bewerbungsprozess unterstreichen wir einmal mehr, dass wir es potenziellen Mitarbeitern besonders einfach machen wollen, den Berufseinstieg bei uns zu finden. Mit dieser innovativen Technologie ist der Neustart oder Wiedereinstieg in den Job nur wenige Worte entfernt."

Bild: McDonald's Anzeigenmotiv 1- Globale People Kampagne (Quelle. obs/McDonald's Deutschland)
Bild: McDonald’s Anzeigenmotiv 1- Globale People Kampagne (Quelle. obs/McDonald’s Deutschland)

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Kampagne
  • Personalmarketing
  • PR
Anzeige rosettastone DE
Anzeige Kaspersky Lab DE
Anzeige
Anzeige