Podcast Krombacher sponsert Fussball-Klartextern einen eigenen Kanal

Bild: "Manni & Hansi – der ehrliche Fußballpodcast" zur EM 2020. (Quelle: achtung! Broadcast)
22. November 2019Autor: Redaktion MarketingScout

Das Thema Fußball bewegt die Massen und kann ein Millionenpublikum erreichen. Doch in puncto Berichterstattung rund um den emotionsgeladenen Sport ärgern sich viele Fans über die zunehmende Weichspülerei. Diesbezüglich will Krombacher mit dem neuen Podcast "Manni und Hansi" Abhilfe schaffen.

"Manni & Hansi – der ehrliche Fußballpodcast" zur EM 2020 ist gestern an den Start gegangen. Präsentiert wird er von Krombacher. Die Marke, die sich schon lange im Umfeld der DFB Elf engagiert, trifft damit ins Schwarze und schließt eine mediale Bedarfslücke. Der Wunsch nach klaren Worten wächst unter Fußball-Fans weiter an.

Die Episoden werden immer nach den Spielen der Fußball-Nationalmannschaft und zu ausgewählten Fußball-Anlässen veröffentlicht. Die Podcast-Reihe ist eine Produktion von achtung! Broadcast, der Spezialagentur für Branded Podcasts mit Sitz in Berlin. 

Das Format verspricht: "Manni Kaltz und Hansi Müller, Fußball-Profis der 1970er und 1980er Jahre sowie Europameister von Rom 1980 tragen keine Schoner und scheuen keinen Zweikampf, wenn es um ihre ehrliche Meinung über den Fußballzirkus geht. In 'Manni und Hansi' reden die beiden Legenden Klartext. Ihre Kritik ist ungeschminkt, ihre Sprache ist weder antrainiert noch feingeschliffen. Manni & Hansi sind alte Schule und das ist gut so."

Hansi Müller versteht seine Rolle dabei jedoch nicht als nörgelnder "Über-Kritiker", sondern eher als "alter Hase": "Wir wollen hier ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern und Anekdoten erzählen, die man so noch nie gehört hat. Manni und ich haben in den 70er und 80er Jahren unheimlich viel zusammen erlebt und es ist schön, wenn man das auf diesem Weg dann weitergeben kann."

Hier die ersten Auszüge aus dem Podcast: 

Manni Kaltz: "(…) Und wir wollen auch kritisieren, was heute so abläuft im Fußballgeschäft. Das ist für die Spieler eine Wohlfühloase. Gerade in Hamburg. Sie bleiben zwei Jahre beim HSV, der Klub hat immer noch einen guten Namen, und hauen dann ab. Die wissen heute gar nicht mehr, welche Bedeutung es hat, in solchen Vereinen zu spielen."

Hansi Müller: "Ja, die kommen, kriegen einen fetten Vertrag und sind Anfang 20. Da haben die noch nichts geleistet und auf der anderen Straßenseite gibt’s beim VfB einen Stern. Da stehen zwei Boliden vor der Tür. Und dann hat man noch ein paar weitere Annehmlichkeiten über gewisse Sponsoren vom VfB Stuttgart. Klar, da denken die Spieler mit Anfang 20: Ich habe es geschafft. Dabei haben sie noch gar nichts erreicht. Die müssen beißen, kratzen, spucken. Auf dem Platz beim Spiel und auch beim Training."

Den Podcast gibt es u.a. bei Spotify.

Bild: "Manni & Hansi – der ehrliche Fußballpodcast" zur EM 2020. (Quelle: achtung! Broadcast)
Bild: "Manni & Hansi – der ehrliche Fußballpodcast" zur EM 2020. (Quelle: achtung! Broadcast)

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Kampagne
  • Medien
  • PR
  • Radio
Anzeige Thalia DE
Anzeige eventim DE
Anzeige mydays DE
Anzeige