Schneller-Grüner DHL Express setzt in London auf City-Logistik via Boot und Fahrrad

Foto: DHL Express Boot im Einsatz in London (Copyrights: DHL Express / Deutsche Post DHL Group)
29. September 2020Autor: Redaktion MarketingScout

DHL nutzt seine mehrjährigen Erfahrungen mit der Zustellung von Sendungen auf dem Wasser in Venedig und Amsterdam nun auch für den Expressdienst in London. Mit einem neuen Zustell-Konzept, das Schiff, Elektrofahrzeug und Fahrrad kombiniert, will das weltweit agierende Logistikunternehmen u.a. einen Beitrag zur Luftverbesserung in der Londoner Innenstadt leisten.

Dazu sagt Ian Wilson, Chief Executive UK&I, DHL Express:
"Da Verkehrsaufkommen und schlechte Luftqualität in städtischen Gebieten wie London zunehmend zu einem Problem werden, setzen wir uns dafür ein, einen besseren Verkehrsträgermix zu finden. Dieser neue und einzigartige Service, der Elektrofahrzeuge, Flussschiffe und Fahrräder für die letzte Meile miteinander kombiniert, ermöglicht einen schnellen und effizienten Zugang zur Hauptstadt."

Die neue Lieferkette per Schiff löst den bisherigen Straßentransport der Sendungen vom DHL Servicecenter Heathrow ins Stadtzentrum der englischen Metropole ab. Vom DHL Boot aus werden die Sendungen am Pier auf Lastenfahrräder verladen und gehen dann auf die letzte Meile in Richtung Kunden. Damit will das Unternehmen einen Beitrag zu Verringerung des Verkehrsaufkommens in der Hauptstadt leisten und eine noch zuverlässige, Verkehrssituation unabhängige, Zustellung seiner Kundensendungen ermöglichen.

Sean Collins, CEO von Thames Clippers Logistics, kommentiert:
"Wir freuen uns, dass wir diesen Service gemeinsam mit DHL möglich machen. Der Fluss ist ein viel zu wenig genutzter natürlicher Transportweg. Wie wir in den letzten 21 Jahren mit unseren Passagierdiensten bewiesen haben, kommt dem Fluss damit eine innovative und entwicklungsfähige Rolle zu. Dafür ist dieser neue Hochgeschwindigkeits-Zustellservice für Pakete ist ein großartiges Beispiel. Als Unternehmen sind wir bestrebt, die Nutzung des Flusses als Transportweg zu maximieren, und damit die Überlastung der Londoner Straßen zu vermindern."

Foto: DHL Express Boot im Einsatz in London (Copyrights: DHL Express / Deutsche Post DHL Group)
Foto: DHL Express Boot im Einsatz in London (Copyrights: DHL Express / Deutsche Post DHL Group)

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • CSR
  • Services
Anzeige Release Party
Anzeige Kaspersky Lab DE
Anzeige mymuesli DE
Anzeige Yello