Experten-Tipp Marketing-Strategien für den lokalen Handel nach dem Lockdown

31. Mai 2021Autor: Redaktion MarketingScout

Im aktuellen PILOTSPOTLIGHT erklärt die Agenturgruppe pilot wie der regionale Handel mit gezieltem Marketing und den richtigen Tools nach dem Lockdown wieder in Fahrt kommt.

In zahlreichen Regionen Deutschlands zeichnet sich ein Ende des Corona bedingten Lockdowns ab. Eine Chance für den stationären Einzelhandel, die Kunden wieder in die Geschäfte vor Ort zu bringen. In den Lockdown-Zeiträumen hat der lokale Handel zwar neue digitale Verkaufswege entdeckt, aber auch viel Umsatz an die großen Online-Konkurrenten verloren. Nun ist es Zeit, mit gezieltem Marketing das lokale Geschäft wieder zügig in Gang zu bringen.

Das neuste PILOTSPOTLIGHT "Zukunftsstrategien für den lokalen Handel" zeigt, welche kurzfristig umsetzbaren Möglichkeiten der stationäre Handel hat. Beleuchtet werden verschiedenste, innovative Media-Maßnahmen, mit deren Hilfe effektiv wieder mehr Kunden in die Filialen vor Ort gezogen werden. Der Schlüssel all dieser Maßnahmen liegt im modernen Datenmanagement.

Beispiel 1: Datengesteuerte Werbemaßnahmen
Das Auswerten von Kundendaten, die von Mess- und Ampelsystemen in den Filialen gewonnen werden, ist ein erstes Beispiel für kurzfristig realisierbare Aktivierungsmaßnahmen. Auf Basis der gewonnen Daten werden passende Media-Buchungen ausgesteuert, so dass diese gezielt unterrepräsentierte Zielgruppen ansprechen können, oder an Tagen und Uhrzeiten mit schwacher Kundenfrequenz für mehr Besucher sorgen.

Beispiel 2: Footfall Tracking
Dieses bietet eine solide Grundlage für passgenaues Geomarketing. Hier werden mittels anonymer Handy-Triangulierung Bewegungsmuster und Aktionsradius der Kunden aufgedeckt, worauf wiederum eine Mediaplanung konkret aufsetzen kann, zum Beispiel durch konkrete Streuung in Gebieten mit stärkerem Kundenpotenzial.

Beispiel 3: Gezielte Standortanalyse
Mit einer gezielten Standortanalyse kann der Kontakt zur Kundenbasis und zu einer Käufergruppe mit hoher Shoppingwahrscheinlichkeit wieder hergestellt werden.

Detaillierte Informationen zu den o.g. (sowie weiteren) Beispielen, die zeigen, wie modernes Datenmanagement im lokalen Handel als Basis für einen wirksamen Media-Einsatz und gezielte Käufer-Aktivierung dienen kann, gibt es in dem ausführlichen Report (PILOTSPOTLIGHT: Zukunftsstrategien für den lokalen Handel). Dieser steht zum kostenlosen Download auf der pilot-Website bereit.

Titelbild / Screenshot: PILOTSPOTLIGHT "Zukunftsstrategien für den lokalen Handel"

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Digital Marketing
  • Handel
  • Handelsmarketing
  • Marketing
Anzeige
Anzeige
Anzeige rosettastone DE
Anzeige rosettastone DE