Shopper-Studie Customer Journey der Babyboomer ist digitaler als gedacht

Bild: Infografik Babyboomer Deutschland (Quelle / Copyrights: Offerista Group)
25. Januar 2021Autor: Redaktion MarketingScout

Die Generation "Baby-Boomer" (55 bis 65 Jahre) gilt allgemein hin als relativ werberesistent, wenig begeistert bzgl. neuer Medien sowie eher Offline- als Online-Media-affin, was Kaufentscheidungen angeht. Eine aktuelle Studie der Offerista Group räumt mit diesen Mythen auf.

Laut der Offerista Studie informieren sich die Babyboomer in Deutschland über Angebote von stationären Händlern häufiger im Internet (36 Prozent) als über Postwurfsendungen (23 Prozent) oder vor Ort im Geschäft (11 Prozent). Auf die Frage, wie häufig sie das Internet (beziehungsweise das Smartphone) für die Suche nach Angeboten und Aktionen nutzen, gaben 62 Prozent der Babyboomer an, dies mehrmals die Woche zu tun. Jeder Vierte sucht online gezielt nach bestimmten Angeboten. 79 Prozent der 55- bis 65-Jährigen gaben an, das Internet heute öfter für Angebots-Recherchen zu nutzen als noch in den letzten Jahren. Knapp die Hälfte von ihnen (47 Prozent) kauft einmal pro Monat im Web ein, am häufigsten Kleidung, Schuhe oder Accessoires (20 Prozent).

Jeder Dritte gab an, gedruckte Prospekte nur zu überfliegen, wenn es um interessante Angebote geht. 23 Prozent würden diese Prospekte nicht einmal fehlen, wenn es sie nicht mehr gäbe. Grund dafür ist die zunehmende Nutzung digitaler Medien sowie eine ablehnende Haltung gegenüber Printerzeugnissen aus Gründen des Umweltschutzes. 38 Prozent der Befragten gaben an, auf Prospekte zu verzichten, um Papiermüll einzusparen. 

Benjamin Thym, Geschäftsführer der Offerista Group, über die Ergebnisse:
"Mit unseren Studien können wir die Bedürfnisse von unterschiedlichen Zielgruppen und damit die Anforderungen an den Handel feststellen. In diesem Fall ist es interessant zu beobachten, dass die Gruppe der Babyboomer in Deutschland sich verstärkt online informiert und dabei auch den Nachhaltigkeitsgedanken im Hinterkopf hat."

Bild: Infografik Babyboomer Deutschland  (Quelle / Copyrights: Offerista Group)
Bild: Infografik Babyboomer Deutschland (Quelle / Copyrights: Offerista Group)

Über die Studie
Offerista hat von Ende Mai bis Ende Juni 2020 knapp 1.200 Personen ab 18 Jahren zu ihrem Suchverhalten nach Angeboten und Aktionen befragt. Darunter war auch die Gruppe der Babyboomer in Deutschland vertreten.

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Digital Marketing
  • eCommerce
  • Handel
  • Handelsmarketing
  • Studie
  • Verkaufsförderung
  • Zielgruppen
Anzeige
Anzeige Bettmer DE
Anzeige BABBEL.com
Anzeige Thalia DE