Visual Power Warema setzt auf überraschende Bilder an allen Touchpoints

Bild: WAREMA Renkhoff SE
4. März 2020Autor: Redaktion MarketingScout

Was macht die Giraffe auf der heimischen Terasse? Die Kraft starker Key Visuals will sich der Sonnenschutzspezialist und Markisen-Hersteller Warema zu Beginn der Outdoor-Saison zu Nutze machen. Die Headline "FreiRaum für Großes" transportiert die Botschaft, dass die richtige Markise jede Terrasse zu einem neuen Raum für Träume und Fantasie macht.

Die aktuelle Endverbraucher-Kampagne wird geprägt durch zwei Kampagnenmotive, mit denen Warema einen hohen Wiedererkennungswert allen Touchpoints erreichen will – von der Online-Suche in digitalen Medien, über Print-Anzeigen und regionale Werbung, bis hin zu den Webseiten und Social Media Channels der Firma sowie am PoS.

Die zwei Kampagnen-Motive zeigen Alltagssituationen von Menschen auf der Terrasse, die jeweils mit einem überraschenden Element die Blicke auf sich ziehen. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und Traum, zwischen dem Heute und den lebendigen Erinnerungen. Die Freunde, die vielleicht von ihrer Afrika-Reise erzählen, erhalten Besuch von einer Giraffe auf ihrer Terrasse. Und am Abend schwebt dem kleinen Jungen, der im Licht der LED-Beleuchtung unter der Markise mit seinem Raumschiff spielt, ein schwereloser Astronaut in seiner Fantasiewelt entgegen.

Die aktive Unterstützung des Handels ist ein zentrales Element der Warema-Kampagne. Durch vielfältige Werbemittel wie Plakate, Banner und Aufsteller mit den Key Visuals, sorgt Warema für Hingucker am PoS und bezieht den Handel auch mit speziellen Services, wie der Weiterleitung vorqualifizierter Kontakte, Cashback-Aktionen sowie weiteren Maßnahmen, in die Kampagne ein.  

Bild: WAREMA Renkhoff SE
Bild: Kampagnenmotiv 1 | WAREMA Renkhoff SE

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Design
  • Kampagne
Anzeige rosettastone DE
Anzeige Kaspersky Lab DE
Anzeige mymuesli DE
Anzeige rosettastone DE