Musik & Marketing The BossHoss platzieren eine Ballantine’s Bar auf ihrer Tour-Bühne

The BossHoss und Ballantine’s gehen Markenpartnerschaft ein (Bild: Pernod Ricard Deutschland)
10. Dezember 2018Autor: Redaktion MarketingScout

Dass Musikbands und Marken sich gegenseitig unterstützen, ist noch keine echte Marketing-News. Wenn auf einem The BossHoss Konzert eine Scotch Whisky Bar auf der Bühne steht, ist dies eine Innovation. Bekannt geworden ist jetzt, dass The BossHoss und Ballantine’s eine neue Markenpartnerschaft eingehen möchten und die Ballantine’s Scotch Bar dabei eine wichtige Rolle spielt.

Andreas Höhner, Head of Brand Management Prestige & Whisk(e)y bei Pernod Ricard Deutschland, sagt zur Zusammenarbeit: "Ballantine’s und The BossHoss – das ist die Inkarnation von Whisky und Rock’n‘Roll! Wir freuen uns sehr auf diese legendäre Zusammenarbeit!"

Bereits Anfang September startete die Kollaboration zwischen der Whiskymarke und der bekannten deutschen Rockband. Im Dezember sollen jetzt exklusive Gewinnspiele im Handel folgen. Der Hauptpreis: ein Meet & Greet mit den Jungs von The BossHoss. Weiterhin will Ballantine’s im März 2019 eine Ballantine’s Finest Limited Edition im The BossHoss Design in den deutschen Handel bringen, die gemeinsam mit den Frontmännern Alec Völkel und Sascha Vollmer gestaltet wird und Elemente des neuen Albums enthält. Darüber hinaus wird Ballantine’s während der "Black is Beautiful Arena Tour" (Start: Frühjahr 2019) mit einer Ballantine’s Scotch Bar auf der Bühne präsent sein. Echtes Live Marketing für die Marke, ein 'Perfect Match" für die Band.

Sophie Kammann, Managerin The BossHoss, Internashville GmbH, zu der Marken-Kooperation: "The BossHoss sind mehr als eine Band, sie stehen für einen unverwechselbaren Sound, einen einzigartigen Lifestyle, getragen von hoher Authentizität! Ballantine’s Scotch Whisky könnte nicht authentischer in diese Welt passen. Cowboys and Whisky sind ein perfekter Match."

Hintergrund der Kooperation sind gemeinsame Werte: Die Berliner Country-Rocker verkörpern schon seit vielen Jahren eine Mischung aus Tradition und Moderne. So wie Ballantine’s sich selbst treu bleiben will, will auch die Band um Frontsänger Alec Völkel aka Boss Burns und Sascha Vollmer alias Hoss Power authentisch, echt und unverfälscht bleiben.

Dass die "Ballantine’s-BossHoss-Kombo" die perfekte Verbindung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist, bestärkt auch Jan Voss, Vice President Partnerships & Licensing Universal Music Group & Brands. "Wir leben in einer Welt, in der Persönlichkeiten zu Marken und Marken zu Persönlichkeiten werden. Die Persönlichkeit von Ballantine’s findet Ausdruck im Marken-Credo 'Stay True'. Als Band, die seit Jahren konsequent ihren eigenen Weg geht, steht The BossHoss für genau dieses Credo."

The BossHoss und Ballantine’s gehen Markenpartnerschaft ein (Bild: Pernod Ricard Deutschland)
The BossHoss und Ballantine’s gehen Markenpartnerschaft ein (Bild: Pernod Ricard Deutschland)

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Eventmarketing
  • Marketingkooperation
  • PR
  • Promotion
Anzeige
Anzeige Barclaycard Affiliate Programm
Anzeige handytarife.saturn.de
Anzeige ltur DE from awin.com