Blickfang TERRITORY und Penguin stylen Literatur-Klassiker zum "Must have"

Bild: Penguin bringt Farbe ins Bücherregal (Copyrights: Penguin Verlag)
13. Juli 2021Autor: Redaktion MarketingScout

Mit einem neuen Look für Klassiker der Weltliteratur will der Penguin Verlag Lifestyle-interessierte Frauen im Alter von 25 bis 34 Jahren erreichen. Für diese sind Bücher nicht nur Unterhaltung, sondern auch Hingucker und soziale Währung im Bücherregal.

Das Konzept knüpft an einen aktuellen Gesellschaftstrend an: weg von den klassischen Statussymbolen wie Autos oder Kleidung, hin zu smarteren Symboliken für den individuellen Lifestyle, wie Kunst und Bücher. Lesen ist wieder in – gerade in Buchform. Im digitalen Zeitalter wird Gedrucktes zum Luxusprodukt und ist neben dem anregenden Inhalt ein dekoratives Wohn-Accessoire.

Mit der kreativen Unterstützung von TERRITORY bringt der Penguin Verlag die deutschsprachigen Klassiker der Weltliteratur in knalligen Farben und im Taschenbuchformat in den Handel. Die Hingucker erscheinen halbjährlich und bieten eine Auswahl von internationalen Klassikern von Jane Austens Northanger Abbey, Tania Blixens Jenseits von Afrika, über F. Scott Fitzgeralds Die Schönen und Verdammten bis hin zu Stefan Zweigs Schachnovelle.

Die Kampagne rund um die bunten Taschenbücher mit dem Motto "Penguin bringt Farbe ins Bücherregal" startet am 12. Juli auf dem deutschen Markt. 

Bild: Penguin bringt Farbe ins Bücherregal (Copyrights: Penguin Verlag)

Bild: Penguin bringt Farbe ins Bücherregal (Copyrights: Penguin Verlag)
Bild: Penguin bringt Farbe ins Bücherregal (Copyrights: Penguin Verlag)

Verwandte Themen:
Design, Look & Feel, Kreation, Wohnen, Lesen, Lifestyle, Bücher, Buchhandel, Buchmarketing, Marketing, Buchhandel

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Design
  • Handel
  • Kreation
  • Marketing
Anzeige
Anzeige
Anzeige rosettastone DE
Anzeige rosettastone DE