Neue Messe-Ideen Renault realisiert ein agiles Standkonzept zur IAA Mobility

Bild: Der neue Messestand "Renault studiault" auf der IAA Mobility 2021
16. Juli 2021Autor: Redaktion MarketingScout

Renault präsentiert sich zur IAA Mobility 2021 in München mit einem komplett neuen Messeauftritt.

Das richtungsweisende "Renault studiault" Konzept kann modular an verschiedene Kommunikationsformate angepasst werden und ermöglicht so die Umsetzung verschiedener Ausstellungs- und Show-Formate zum gleichen Messetermin. Mit dem agilen Standkonzept können Produktpräsentationen, Talkshows, die klassische Oldtimer-Ausstellung oder technologische Demonstrationen auf einer Fläche stattfinden.

Passend zum flexiblen Standkonzept steht auch jeder Messetag unter einem anderen Thema: Am 6. September rückt der neue Mégane E-TECH Electric in den Mittelpunkt des Auftritts. Das Auto wird im Rahmen der Live-Pressekonferenz auf dem Renault Stand enthüllt. Am 7. September wird zusätzlich auch der neue R5 Prototype zu sehen sein. Der 8. September steht im Zeichen der Mobilitätsmarke MOBILIZE, am 9. September werden die Renault E-TECH Modelle präsentiert. Am Wochenende (10.-12. September 2021) zeigt Renault dann erneut den Mégane E-TECH Electric, den R5 Prototype sowie die E-TECH Palette.

Bild: "Renault studiault" auf der IAA Mobility 2021. Der modulare Messestand von Renault dient ganz unterschiedlichen Zwecken – Live-Präsentationen, Talk Shows, Ausstellungen, Video-Content, Kommunikation. (Copyrights: Renault) Bild-Quelle: renault.com

Bild: Der neue Messestand "Renault studiault" auf der IAA Mobility 2021
Bild: Der neue Messestand "Renault studiault" auf der IAA Mobility 2021

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Eventmanagement
  • Messen
Anzeige Event Management Courses
Anzeige mymuesli DE
Anzeige rosettastone DE
Anzeige Yello