Wunderschön! Ogilvy kreiert für DB deutsche Fernweh-Motive

Bild: Deutschland neu entdecken – Die crossmediale Kampagne zur Urlaubssaison 2020 der Deutschen Bahn wurde von der Agentur Ogilvy konzipiert.
23. Juni 2020Autor: Redaktion MarketingScout

"Deutschland neu entdecken" – Unter diesem Motto ist eine crossmediale Kampagne live gegangen, die vom Personenverkehr der Deutschen Bahn erstmals mit den Tourismusmarketing-Organisationen aller 16 deutschen Bundesländer gemeinsam gestartet wurde. Im Zentrum der (Bahn-)Reisekampagne stehen Urlaubsmotive aus allen Regionen Deutschlands, die bewusst an beliebte Sehnsuchtsziele rund um den Globus erinnern. Das von der Agentur Ogilvy entwickelte Konzept knüpft an das Fernweh vieler Menschen an, das in der Urlaubssaison 2020 wegen der Reisewarnungen wohl größtenteils unerfüllt bleibt, aber in Deutschland gestillt werden kann.

"Weiße Sandstrände, bizarre Felslandschaften, beeindruckende Skylines: Das alles gibt es nicht nur mit dem Flugzeug in Asien, Afrika, Amerika. Das alles gibt es vor allem mit der Bahn hier in Deutschland. Wir wollen, dass Deutschland seinen Zauber wieder neu entdeckt.", sagt Stephan Vogel, CCO Ogilvy EMEA, zur Idee der Kampagne.

Jürgen Kornmann, Leiter Konzernmarketing der Deutschen Bahn AG:
"Nach über 100 Tagen Corona-Krise und der weiter bestehenden Reisewarnung für 160 Länder müssen Millionen Urlauber in diesem Jahr umdisponieren. Die Kampagne macht Lust auf neue Sehnsuchtsziele in Deutschland und lockt mit Angeboten. Mit unserer Kampagne 'Sicher Reisen. Gemeinsam geht das.' haben wir in den letzten Wochen dafür den Boden bereitet und wollen jetzt den Tourismus in Deutschland unter den etablierten Sicherheitsbedingungen wieder in Schwung bringen."

Stefanie Berk, Marketingvorstand Personenfernverkehr der Deutschen Bahn:
"Nach dem Corona-Lockdown steigt die Sehnsucht, wieder zu reisen, aber in der Tat anders als bisher. Der Trend des Sommers 2020 wird sein: Deutschland entdecken. Und am besten bequem, sicher und klimafreundlich mit der Bahn."   

Andreas Schilling, Marketing-Chef bei DB Regio ergänzt:
"Gerade in Krisenzeiten muss man die Kräfte bündeln und die Ressourcen zielgerichtet einsetzen. Es ist seit einiger Zeit die erste Kampagne, die der Nah- und Fernverkehr gemeinsam an den Start bringen. Der Fernverkehr ist in den staugeplagten Reisemonaten eine schnelle und klimaschonende Alternative zum Auto, und mit DB Regio ist man flexibel vor Ort und schnell bei interessanten Ausflugszielen und kann seine Umgebung wieder neu entdecken. Jeder Partner bringt seine Kompetenzen und Stärken ein."  

Für die crossmediale Kampagne wurde touristischer Content und Bahninformationen in Zusammenarbeit mit den Tourismusmarketing-Organisationen für alle Sehnsuchtsregionen in Deutschland recherchiert. Das Konzept wurde von Ogilvy in weniger als zwei Monaten umgesetzt. Die Kampagne ist eine Weiterentwicklung und neue Interpretation der vielfach prämierten DB Kampagne "Spar Dir den Flug" aus dem Jahr 2019. 

Die übergeordnete Kommunikationskampagne wird mit Angebotskampagnen von DB Regio und DB Fernverkehr verlängert. So werden z. B. das Sommer-Ticket, der Super Sparpreis und Regio-Tickets wie das Länder-Ticket mit derselben Kampagnen-Konzeption beworben.

Die internationalen Sehnsuchtsorten verblüffend ähnlichen Bilder aus vielen Urlaubsregionen in Deutschland können auf der Kampagnen-Landingpage www.bahn.de/entdeckedeutschland bestaunt werden. (Tipp der Redaktion: Unbedingt ansehen!)

Bild: Deutschland neu entdecken – Die crossmediale Kampagne zur Urlaubssaison 2020 der Deutschen Bahn wurde von der Agentur Ogilvy konzipiert.
Bild: Deutschland neu entdecken – Die crossmediale Kampagne zur Urlaubssaison 2020 der Deutschen Bahn wurde von der Agentur Ogilvy konzipiert.

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Digital Marketing
  • Marketing
  • Werbung
Anzeige eventim DE
Anzeige mymuesli DE
Anzeige rosettastone DE
Anzeige rosettastone DE