Virtual Experience Mit dem neuen Aston Martin Konfigurator werden Autos lebendig

Bild: Screenshot der Aston Martin Konfigurator Website
26. Juli 2021Autor: Redaktion MarketingScout

MHP und Aston Martin haben einen neuen Online-Konfigurator gelauncht, mit dem sich die Fahrzeuge nicht nur im Detail gestalten und fotorealistisch darstellen, sondern auch wie in einem Kinofilm zum Leben erwecken lassen.

Renato Bisignani, Head of Global Marketing and Communications bei Aston Martin, erklärt: "Der neue Konfigurator ist nur der erste Schritt, um das digitale Erlebnis für unsere Kunden, Fans und Händler zu steigern. Der neue Konfigurator bietet eine hochgradig personalisierte und visuelle Erfahrung und ermöglicht es den Usern, alle Optionen und benutzerdefinierten Funktionen in einem beispiellosen Detailgrad und in Echtzeit zu erkunden. Mit einer immersiven 3D-Ultra-High-Definition-Umgebung können Kunden zu jedem feinen Detail des Autos navigieren und dieses visualisieren." Das konfigurierte Auto kann dann wie in einem Kino-Clip in Bewegtbildern erlebt werden. 

Der neue Konfigurator ist Teil des Transformationsprozesses "Project Horizon" bei Aston Martin, der die Customer Journey an einer jüngeren Zielgruppe ausrichtet. Der Hersteller von Premiumfahrzeugen will den an Exklusivität orientierten Kund*innen zudem ein verbessertes digitales Einkaufserlebnis in Echtzeit bieten, um sie noch stärker an die Marke zu binden. Außerdem sollen die Händler dabei unterstützt werden, die potenzielle Käufer*innen bereits während der Informationsphase im virtuellen Showroom für ein individuell konfiguriertes Fahrzeug zu begeistern. Kund*innen können zu jedem Zeitpunkt entweder digital Unterstützung vom Händler einholen oder in den persönlichen Austausch vor Ort wechseln und eine Probefahrt machen.

Bei der Konfiguration des gewünschten Fahrzeugs lassen sich sämtliche Features und Details auf Kleinstbauteil-Ebene personalisieren: von der Farbe des Fahrzeugs über einzelne Designelemente und die Reifen bis zur exklusiven Innenausstattung. Der so zusammengestellte Aston Martin Sportwagen lässt sich dann in verschiedenen Licht- und Umgebungsverhältnissen sowie in unterschiedlichen Szenarien darstellen – beispielsweise bei einer Küstenfahrt oder auf der Rennstrecke.

Stephan Baier, Associated Partner bei MHP und Head of Immersive Experience, ist vom Ergebnis überzeugt: "Auf den Punkt gebracht: Es entsteht ein Film, der wie ein Kino-Spot wirkt. Es gibt allerdings einen entscheidenden Unterschied: In diesem Clip lässt sich das Produkt nach den eigenen Vorstellungen gestalten und immer wieder verändern. Und zwar während der Film läuft. Ein weiteres Highlight: Die Visualisierung kann als Video heruntergeladen und in den eigenen Social Networks geteilt werden."

Der neue Konfigurator von Aston Martin ist auf der Website https://configurator.astonmartin.com/ erreichbar.

Bild: Screenshot der Aston Martin Konfigurator Website
Bild: Screenshot der Aston Martin Konfigurator Website

Verwandte Themen:
Digital Marketing, Kundenservice, Händlerunterstützung, PoS-Marketing, Konfigurator, Produktkonfigurator, personalisierte Produkte, Virtual Reality, Virtual Experiences, Customer Experiences, Digital Experiences, Aston Martin, MHP, Automobil, Auto, Mobilität, Marketing

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Digital Marketing
  • eCommerce
  • PoS-Marketing
  • Services
  • Verkaufsförderung
  • Virtual Reality
Anzeige Event Management Courses
Anzeige eventim DE
Anzeige rosettastone DE
Anzeige Yello