Wow!-Faktor Marken-Inszenierung, die begeistert – LEGO baut fahrbaren Bugatti nach

1. September 2018Autor: Redaktion MarketingScout

"Ich hätte ich mir nie vorstellen können, dass ich eines Tages tatsächlich ein LEGO Auto fahren würde!" – Andy Wallace, Rennfahrer –

Ein besseres Beispiel für eine spektakuläre Produktinszenierung kann es wohl kaum geben. Den Beweis dafür, dass man mit LEGO Technik wirklich alles bauen kann, liefert das Unternehmen jetzt mit dem 1:1 Nachbau des legendären Bugatti Chiron. Das Modell ist voll funktionsfähig, kann zwei Passagiere aufnehmen und auf über 20 km/h beschleunigen. Es wurde mit über 1.000.000 LEGO Technic Elementen entwickelt und wird ausschließlich mit Motoren der LEGO Power Function Plattform betrieben. Am 30. August wurde es erstmalig anlässlich des Grand Prix der Formel 1 in Monza, Italien, vorgestellt.

Lena Dixen, Senior Vice President of Product & Marketing bei der LEGO Group:
"Dieses lebensgroße Modell ist in vielerlei Hinsicht ein Novum, mit ihm wollten wir die Grenzen unserer eigenen Vorstellungskraft überschreiten. Seit über 40 Jahren erlaubt LEGO Technic Fans jeden Alters, ihre Kreativität mit einem Bausystem zu testen. Unsere Techniker und die Ingenieure aus dem Werk Kladno in der Tschechischen Republik haben eine erstaunliche Arbeit geleistet, indem sie die ikonischen Formen des Bugatti Chiron nachgebildet und es ferner ermöglicht haben, dieses Modell zu fahren."

Andy Wallace, ehemaliger Rennfahrer mit mehreren Siegen bei den 24 Stunden von Le Mans und Daytona, sowie vielen anderen Rennen, und heute offizieller Bugatti-Pilot, sagte: "Als ich den LEGO Chiron zum ersten Mal sah, war ich sofort von der Genauigkeit des Modells und der Liebe zum Detail beeindruckt. Tatsächlich ist es aus etwa 20 Metern Entfernung nicht offensichtlich, dass man ein LEGO Auto sieht. Ich kann mir nur vorstellen, wie viel Zeit und Mühe in die Herstellung dieses Modells gesteckt wurde. Das Fahren mit dem LEGO Chiron war eine tolle Erfahrung, die ich sehr genossen habe. Vor all den Jahren hätte ich mir nie vorstellen können, dass ich eines Tages tatsächlich ein LEGO Auto fahren würde!"

Zweimal ein Hingucker: Der Bugatti Chiron und das Lego-Technik-Modell (Bild: LEGO | www.lego.com)
Zweimal ein Hingucker: Der Bugatti Chiron und das LEGO Technic Modell (Bild: LEGO | www.lego.com)

Titelbild: Screenshot Video "Build for real" (Close-up LEGO Technic Bugatti Chiron)

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Design
  • Marken
  • Marketing
  • PR
Anzeige
Anzeige mysimpleshow
Anzeige Booking.com DE | room sales
Anzeige saturn.de