Customer Insights Lifestyle der Millennials ist geprägt durch Wertigkeit

Bild: Wohntrends 2020 (Bildrechte: KARE Design GmbH)
10. Januar 2020Autor: Redaktion MarketingScout

Methoden der Zielgruppen-Analyse gibt es zahlreiche, angefangen bei der klassischen Befragung bis zu What’s in your bag-Analysen. Wer im Consumer Marketing mehr Zielgruppen-Insights gewinnen will, muss jedoch nicht nur einen Blick in die Handtaschen der potenziellen Kunden werfen, sondern sich auch in ihren Wohnungen umsehen. Die Art und Weise, wie Menschen sich einrichten, sagt viel über ihren Lifestyle sowie ihre allgemeinen Konsummotive und Werte aus.

Anlässlich der Internationalen Möbelmesse 2020 in Köln (13.01.-19.01.2020) hat KARE Design die aktuellen Wohntrends der Generation "Millennials" analysiert. Die Trendexperten für Möbel und Einrichtung, die weltweit 200 Shops in 50 Ländern betreiben, haben vier Trends ausgemacht, die auch interessante Erkenntnisse für das Marketing anderer B2C-Produkte bzw. Konsumgüter bieten:

Trend 1: Der Wunsch nach (mehr) Individualität

"Bloß nicht Wohnen wie der Nachbar!" Wenn Millennials neue Möbel suchen, ist Individualität statt Einheitslook angesagt. Mix-und-Match Sortimente, wie KARE sie u.a. anbietet, sind konzipiert, um diesen Bedarf zu bedienen.

Trend 2: Der Wunsch nach Klarheit mit individueller Note ("Charming Modern")

Die Popularität der japanische Aufräum-Expertin Marie Kondo sowie der Platzmangel in den Wohnungen der Metropolen haben dafür gesorgt, dass pure Räume und klare Linien wieder auf dem Vormarsch sind. Grafisch gestaltete, schwarze Regale und Beistelltische oder Möbel im Japanstil können mehr Klarheit in Räumen schaffen. Um die Seele der Bewohner zu streicheln, sollte man laut KARE Design diesen puren Look mit handgearbeiteten Unikatmöbeln und poetische Elementen kombinieren (s.u.).

Trend 3: Der Wunsch nach dem Besonderen ("Masterpieces")

Statement-Möbel, wie aufwendig handbemalte Kommoden und metallisch beschlagene Sideboards, die den Mittelpunkt eines Raumes bilden, machen (genau wie Mode oder Schmuck) eine Aussage über den Besitzer. Ferner spiegelt sich in dem Wunsch nach einzigartigen Meisterstücken die Sehnsucht nach mehr Nachhaltigkeit wieder – gesucht werden echte "Masterpieces", die Trends und Generationen überdauern.   

Trend 4: Die Sehnsucht nach Poesie und Natur ("Poetic Spirit")

Blütenmotive auf Sesseln, Schmetterlinge an der Wand, Käfer auf dem Esstisch und Äffchen als Tischleuchten – Akzente aus der Natur sollen Wohnlichkeit in eine ansonsten stark digitalisierte Lebenswelt bringen. Ihr Einsatz ist laut KARE Design nicht an einen bestimmten Stil gebunden. Die Motive vertragen sich mit Sesseln in Pastell genauso gut wie mit dem handgearbeiteten Sideboard mit schwarz-weißen Intarsien-Fronten.

Titelbild: Wohntrends 2020 (Bildrechte: KARE Design GmbH)

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Marketing
  • Studie
  • Trends
  • Zielgruppen
Anzeige
Anzeige hugendubel DE
Anzeige
Anzeige rosettastone DE