Event-Trends Event-Locations rüsten sich für (mehr) Hybrid-Events

4. August 2020Autor: Redaktion MarketingScout

Hybride Events sind voll im Trend – gerade in Zeiten von Corona. Da größere Live-Veranstaltungen nach wie vor nur eingeschränkt stattfinden können, richten sich derzeit viele Event-Locations konzeptionell und technisch für neue Eventformate, wie Hybrid-Events oder reine Digital-Events, aus.

Gerade hybride Eventformate sind sowohl für die Location-Betreiber als auch die Event-Veranstalter eine Alternative zu klassischen Vor-Ort-Veranstaltungen, die aktuell in der gewohnten Größe wegen der Pandemie nicht realisierbar sind. Hybrid-Events bieten ein Vor-Ort-Programm (mit einer reduzierten Anzahl an Teilnehmern), das via Streaming-Technologie einem großen Online-Publikum zugänglich gemacht wird. Für beide Teilnehmergruppen – d.h. für die Vor-Ort-Besucher sowie für die virtuellen Teilnehmer – sollte eine attraktive Erlebniswelt, ferner möglichst vielfältige Interaktionsmöglichkeiten geschaffen werden.

Ein Beispiel für eine Eventlocation, die sich auf die neuen Herausforderungen eingestellt hat, ist das Kassel Kongress Palais. Ein entscheidender Erfolgsfaktor für gelungene Hybrid-Events sind laut der Kassel Marketing GmbH, Betreiber der Location, die störungsfreie Nutzung digitaler Event-Apps, die in der Regel die Brücke zwischen Online- und Vor-Ort-Teilnehmern schaffen und dafür sorgen, dass die virtuelle und die reale Welt zu einem gemeinsamen Erlebnisraum verschmelzen. Das Kassel Kongress Palais biete dank Glasfaser-Breitband-Internetanbindung und einer leistungsfähigen Cisco-IT-Infrastruktur hierfür optimale technische Voraussetzungen. Gleichzeitig sorge modernste Kamera-, Ton- und Lichttechnik für eine brillante Bild- und Klangqualität bei der Übertragung und schaffe somit ideale Rahmenbedingungen für die Online-Teilnehmer. Die Eventlocation selbst ermögliche durch die großzügige architektonische Gestaltung eine optimale Umsetzung der behördlichen Anforderungen für den Infektionsschutz sowie ein unkompliziertes Teilnehmermanagement vor Ort.

Andreas Bilo, Geschäftsführer der Kassel Marketing GmbH, ist überzeugt von der Einzigartigkeit des Veranstaltungshauses und den optimalen Voraussetzungen für hybride Veranstaltungsformate: "Das Kongress Palais verfügt über großzügige und ansprechende Räume, ein detailliertes Infektionsschutzkonzept und ist in Sachen Veranstaltungs- und IT-Technik sowohl vom Equipment als auch in Bezug auf die  technische Kompetenz der Mitarbeiter bestens aufgestellt."

Oliver Höppner, zuständig für die Leitung des Kongress Palais ergänzt: "Professionalität und das Schaffen von Lösungen – auch unter den aktuellen Herausforderungen – ist unser Kernanliegen bei der Beratung von Veranstaltungsplanern."

Titelbild: Screenshot kongress-palais.de/de/kongress-palais/hybride-events

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Eventmanagement
  • Eventmarketing
Anzeige
Anzeige hugendubel DE
Anzeige BABBEL.com
Anzeige