KAUF LOKAL! Ein neues Portal unterstützt die Onlineshops lokaler Händler

8. April 2020Autor: Redaktion MarketingScout

Das neue Portal KAUFLOKAL.com will das Online-Geschäft lokaler Händler in Deutschland fördern und ist seit dem 6. April  zunächst in München am Start – im nächsten Schritt ist der bundesweite Rollout geplant.

Die Digitalisierung ist für die Wirtschaft und Gesellschaft gut und wichtig. Dies zeigt sich auch und insbesondere in Zeiten der Corona-Krise. Dennoch ist der Mensch ein reales Wesen, das reale Erfahrungen braucht und liebt. Jeder sollte sich einmal kurz seine persönliche Lebenswelt vor Augen führen, in der es nur noch globale Online-Shops und keine echten Läden vor Ort mehr gibt. Vielen Menschen macht dieses Szenario Angst und sie wollen nicht auf das geliebte Flanieren und Stöbern in ihrem direkten Umfeld verzichten.

Das neue Portal KAUFLOKAL.com will das Beste aus beiden Welten verknüpfen und insbesondere den "lokalen" Online-Einkauf fördern, weil dieser auch die realen Läden vor Ort erhält. Entwickelt wurde ein digitales Schaufenster, in dem sich lokale Händler ihren Kunden präsentieren können. Auf dem Portal kann man als Kunde 24/7 stöbern und bei Kaufinteresse entweder direkt im Onlineshop des Händlers, alternativ in dessen "realem" Ladenlokal zu den Öffnungszeiten einkaufen gehen.

Die Präsenz auf dem Portal ist für jeden Händler kostenlos. Teilnehmer der ersten Stunde in München sind u.a. Hirmer, Bavarian Caps, Hugendubel, FLSK Produkts, Tretter, Hey Minga Touren, Ludwig Beck, Kaffeekontor Bayern, Beyer´s Oil, Bettenrid, VOR Studio, Konen, Sporthaus Schuster, Brotmanufaktur Schmidt und viele mehr.

KAUFLOKAL.com ist ein Projekt der norisk Group und der Initiative Kauf Lokal. Es wurde mit der Unterstützung von OXID eSales, ScaleCommerce, trbo und usercentrics in einer Rekordzeit von nur zehn Tagen umgesetzt. Die digitale Shopping Mall lädt alle einheimischen, lokal ansässigen, mittelständisch geprägten Traditionshäuser, inhabergeführte Einzelhandels-Unternehmen sowie Start-Ups zur Teilnahme ein.

Christian Elsner, Geschäftsführer der norisk Group:
"Wir arbeiten rund um die Uhr unter Hochdruck, da es insbesondere für die kleineren Händler extrem wichtig ist, jetzt schnell etwas zu haben, was ihre Geschäfte stützt."

David Thomas, Initiator der Aktion KAUF LOKAL:
"Wir freuen uns sehr auf einen vielfältigen, qualitativen Mix an Händlern, die bereits stationär gezeigt haben, dass sie mit viel Leidenschaft ihre Sortimente auswählen und wahre Spezialisten in ihrem Fach sind. Es geht nicht nur darum, stationär lokal zu kaufen, sondern auch online lokal zu kaufen."

Unter dem Link https://www.kauflokal.com/konto-eroeffnen können sich alle interessierten Händler in Deutschland kostenlos anmelden.

Titelbild: Logo KAUFLOKAL.com – Der digitale lokale Marktplatz

 

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Digital Marketing
  • eCommerce
  • Handel
  • Handelsmarketing
  • Marketing
  • Verkaufsförderung
Anzeige
Anzeige hugendubel DE
Anzeige rosettastone DE
Anzeige rosettastone DE