Härtetest BURGER KING testet pflanzliches Nugget an fleischfressender Pflanze

Die fleischfressene Pflanze Dionaea muscipula kostet ein Stück von den neuen BURGER KING Plant-based Nuggets (Bild: BURGER KING Deutschland GmbH)
8. September 2020Autor: Redaktion MarketingScout

Einen Geschmackstest der eher ungewöhnlichen Art hat die Agentur Grabarz & Partner für ihren Kunden BURGER KING® realisiert: Eine fleischfressende Pflanze stellte den Geschmack der fleischlosen KING Nuggets auf die Probe.

"Das Ergebnis zeigt – mit einem Augenzwinkern – dass die neuen Plant-based Nuggets geschmacklich Fleischprodukten sehr nahekommen", so Eduard Hörner und Sön Becker, Creative Directors der Agentur.

Nach dem letztjährigen Launch des Plant-based WHOPPER® hat Burger King nun eine pflanzenbasierte Variante der Hühnchen-Nuggets eingeführt. Da die Meinungen unter Fleischliebhabern hinsichtlich der Geschmackstreue von pflanzlichen Alternativprodukten z.T. sehr unterschiedlich ausfallen, wollte es das Fast-Food-Unternehmen dieses Mal ganz genau wissen: Die Dionaea muscipula, besser bekannt als fleischfressende Pflanze, wurde als unabhängiger Experte zu Rate gezogen. Beim Geschmackstest wurde ein Stückchen Plant-based Nugget in das sogenannte "Fangblatt" der Pflanze gelegt. Nach neun Tagen und mit Ende ihrer regulären Verdauungszeit beweist das Testergebnis, dass das pflanzliche Nugget als Alternative zu Fleischprodukten von der Dionaea muscipula akzeptiert wurde.

Der ungewöhnliche Geschmackstest wird von einer Social Media Kampagne mit Video begleitet, die heute gestartet ist. Burger King weist darauf hin, dass es sich bei dem Test nicht um einen wissenschaftlich belastbaren Testaufbau handelt. Zudem stand die Unversehrtheit der Pflanze sowie ein verantwortungsvoller Umgang mit Lebensmitteln bei dem Test immer an erster Stelle.

Klaus Schmäing, Director Marketing bei der BURGER KING Deutschland GmbH, zum Hintergrund der Kampagne: "Wir bei BURGER KING® sind stets an der Weiterentwicklung unserer Produkte interessiert. So haben wir beobachtet, dass der Trend in der Gesellschaft immer mehr hin zu einer fleischfreieren Ernährung geht – weswegen für uns die Erweiterung der Plant-based Plattform mit den Plant-based Nuggets der nächste logische Schritt war. Mit diesem Tasting-Experiment wollen wir aufzeigen, dass unsere Plant-based Nuggets eine geschmacklich überzeugende Alternative zu unseren KING Nuggets darstellen."

Die fleischfressende Pflanze Dionaea muscipula kostet ein Stück von den neuen BURGER KING Plant-based Nuggets (Bild: BURGER KING Deutschland GmbH)
Die fleischfressende Pflanze Dionaea muscipula kostet ein Stück von den neuen BURGER KING Plant-based Nuggets (Bildrechte: BURGER KING Deutschland GmbH)

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Kampagne
  • PR
  • Social Media
  • Video Marketing
Anzeige Thalia DE
Anzeige eventim DE
Anzeige rosettastone DE
Anzeige rosettastone DE