Emotional BURGER KING Belgien öffnet mit Kampagne zu 'verlorenen Sachen'

Bild: Screenshot Buzzman.eu | Wiedereröffnungs-Kampagne für BURGER KING Belgien
25. Mai 2021Autor: Redaktion MarketingScout

BURGER KING® Belgien hat nach dem Lockdown die Wiedereröffnung seiner Restaurants für den 9. Juni 2021 angekündigt. Dies soll nicht nur eine Freude für alle Freunde des Whoppers sein, sondern auch eine gute Nachricht für alle, die beim letzten Besuch eines Burger King Restaurants dort etwas (Persönliches) vergessen haben.

Seit heute (25. Mai 2021) ist die rührende Social-Media-Kampagne von Buzzmann in den sozialen Medien zu sehen. Bestimmt hat jeder schon einmal beim Besuch eines Burger-Restaurants etwas am Platz vergessen. Normalerweise ist das keine große Sache, denn man konnte vor dem Lockdown einfach am nächsten Tag wieder hingehen.

Aber dieses Mal musste man sich 7 Monate lang gedulden. Verwaiste Spielzeuge, liegen gebliebene Bücher, verlorenen Schlüssel – alle warteten einsam auf ihre Besitzer. "Doch jetzt ist es ist Zeit für das Wiedersehen – mit Schlüsseln, Spielzeugen, Socken (und noch mehr)!" Dies ist die Botschaft der großen (Re)Opening-Kampagne. Die Fast-Food-Kette lädt in Belgien alle dazu ein, ihre verlorenen Gegenstände wieder an sich zu nehmen – und als Bonus direkt einen leckeren Burger "vor Ort" zu genießen.

Bild: Screenshot Buzzman.eu | Wiedereröffnungs-Kampagne für BURGER KING Belgien
Bild: Screenshot Buzzman.eu | Wiedereröffnungs-Kampagne für BURGER KING Belgien

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Kampagne
  • Kreation
  • Social Media
Anzeige Event Management Courses
Anzeige Bettmer DE
Anzeige BABBEL.com
Anzeige Thalia DE