Social Media Bundesverband Metall startet Recruiting-Kampagne im Gaming-Look

Screenshot: Let's Play Metal Kampagnen-Video, Bundesverband Metall (Quelle https://www.lets-play-metal.de/)
16. November 2020Autor: Redaktion MarketingScout

Die Fachkräfte von morgen zu sichern ist in vielen Branchen ein wichtiges Anliegen – so auch im Metallhandwerk. Um dessen Ausbildungsberufe für junge Menschen attraktiv zu machen, hat der Bundesverband Metall in Zusammenarbeit mit den Landesverbänden eine Nachwuchs-Kampagne gestartet, die im Look & Feel eines aufwändigen eGames daherkommt. Das Ziel: Die "Lust auf Metall" steigern. 

Der Zeitpunkt für den Kampagnenstart wurde bewusst gewählt: Im Dezember soll das in der Gamer-Szene lang ersehnte Rollen-Spiel Cyberpunk 2077 auf den Markt kommen. Der Bundesverband Metall nutzt den Anlass, um die Recruiting-Offensive zu starten. Im Mittelpunkt der Kampagnen-Story stehen zwei junge Menschen (m/w), die im Metallhandwerk ihren Traumjob gefunden haben. Erzählt wird die Story über einen temporeiche Video-Clip, der in unterschiedlichen Sequenzen via Facebook,  Youtube und Instagram ausgespielt wird. Für die Social Media Kampagne wurde eigens die Landingpage lets-play-metal.de gelauncht. Hier gibt es Informationen rund um die Ausbildungsberufe, Kontaktmöglichkeiten und eine Suchfunktion, über die Betriebe, die ausbilden, gefunden werden können.

Die Kampagne kommt in einem für die Branche nicht üblichen Look & Feel daher. Tonality und Design sind bewusst an das Gaming angelehnt. Das Kreativkonzept basiert auf der Idee, jungen Menschen in ihrer Lebenswelt abzuholen – dies sei in der Zielgruppe sehr häufig die Gamer-Welt, so der Verband.

Primäres Ziel der Kampagne ist es, potentielle Nachwuchskräfte auf die Ausbildungsberufe im Metallhandwerk aufmerksam zu machen und sie bei Interesse mit passenden Ausbildungsbetrieben zusammenzubringen. Das Serviceangebot beinhaltet auch die Möglichkeit, per WhatsApp mit einem persönlichen Ansprechpartner beim Bundesverband Metall Kontakt aufzunehmen.

Manfred Gärtner, beim Bundesverbandes Metall verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit, ruft die Metallhandwerk-Betriebe zur Unterstützung der Kampagne auf: "Die Betriebe im Metallhandwerk sind auf Auszubildende als Fachkräfte von morgen dringend angewiesen. Hier unterstützen wir als Fachorganisation. Mit Let’s Play Metal wollen wir die Jugendlichen da abholen, wo sie sich jeden Tag bewegen – in den Sozialen Medien. Und wir wollen Lust machen auf Metall. Wir freuen uns, wenn die Betriebe und Organisationen im Metallverband den spektakulären Film auf ihrer Website einbinden und die Kampagne über Social-Media-Kanäle kraftvoll liken und teilen. Helfen Sie mit – Let’s Play Metal!"

Screenshot: Let's Play Metal Kampagnen-Video, Bundesverband Metall (Quelle https://www.lets-play-metal.de/)
Screenshot: Let’s Play Metal Kampagnen-Video, Bundesverband Metall (Quelle https://www.lets-play-metal.de/)

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Digital Marketing
  • Marketing
  • Personalmarketing
  • Social Media
Anzeige
Anzeige Bettmer DE
Anzeige BABBEL.com
Anzeige Thalia DE