Brand Experience BMW Motorrad eröffnet Pop-Up Store bei Sport Scheck

Foto: BMW Motorrad | BMW Motorrad Pop-Up Store@SportScheck
24. September 2018Autor: Redaktion MarketingScout

Neue Markenkooperation: BMW Motorrad kooperiert mit Sport Scheck und dem ADAC, um sportlich aktiven Menschen Lust auf Motorradfahren zu machen und besondere Markenerlebnisse zu bieten.

Am 21. September 2018 öffnete der erste BMW Motorrad Pop-Up Store im Zentralgebäude von Sport Scheck, einem der größten Sportkaufhäuser mitten in München. Während der viermonatigen Präsenz bis zum 26. Januar 2019 werden über 600.000 Besucher erwartet.

Der BMW Motorrad Pop-Up Store befindet sich im Erdgeschoss des SportScheck Gebäudes und lädt die Kunden von Sport Scheck ein, spontan in die Welt von BMW Motorrad einzutauchen. Auf den 24 qm Fläche finden die Besucher aktuelle BMW Motorrad Modelle sowie BMW Motorrad Lifestyle-Produkte. Im Eingangsbereich weist eine LED-Wand auf den BMW Pop-Up Store hin.

Auf den insgesamt drei Etagen des Sportkaufhauses sind weitere BMW Motorräder ausgestellt: eine BMW F 850 GS im Bereich Bergsport und Klettern, ein BMW C evolution in der Laufsport-Etage sowie eine BMW R nineT Urban G/S im allgemeinen Fitness-Bereich.

Wer Lust bekommen hat, selbst zu fahren, dem bietet BMW Motorrad gemeinsam mit dem Partner ADAC die Möglichkeit, dies ganz ohne Führerschein in sicherer Umgebung auszuprobieren. Ein Gutschein für dieses Angebot mit dem Namen BMW Motorrad RIDE FIRST ist direkt im Pop-Up Store erhältlich.

Foto: BMW Motorrad | BMW Motorrad Pop-Up Store@SportScheck
Foto: BMW Motorrad | BMW Motorrad Pop-Up Store@SportScheck

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Handelsmarketing
  • Marketingkooperation
  • PoS-Marketing
  • Verkaufsförderung
Anzeige
Anzeige CEWE PRINT
Anzeige handytarife.saturn.de
Anzeige saturn.de