Umdenken! Blumenbüro Holland zeigt das Positive am Social Distancing

Bild: Kampagnenmotiv #FillTheDistanceWithBeauty (Copyright: Bloemenbureau Holland)
24. August 2020Autor: Redaktion MarketingScout

Konstruktive Botschaften in Zeiten von Corona: Die neue, internationale Kampagne des Blumenbüro Holland zeigt, dass "Abstand halten" auch etwas sein kann, das die Menschen näher zusammenbringt. Schöne Blumen-Motive sollen dazu anregen, den Abstand zwischen uns als einen Raum zu sehen, in dem schöne Dinge wachsen und gedeihen können.

"Wir wollen die Konsumenten ermutigen, den Abstand zwischen Menschen, die sich viel bedeuten, mit Schönem zu füllen, indem man einander Blumen und Pflanzen schenkt. So kann man sich in diesen Zeiten gegenseitig inspirieren, die Welt ein wenig bunter zu machen", so die Marketingverantwortlichen.

Die Konsumenten-Kampagne wird in vier Ländern gelauncht. In den Niederlanden, Frankreich und in Großbritannien startet sie am 7. September, Deutschland folgt am 21. September 2020. Der deutsche Kampagnenclaim lautet "Fülle den Abstand mit Schönem", in den sozialen Medien werden die Kampagnen-Hashtags #FülleDenAbstand und #FillTheDistanceWithBeauty zu sehen sein.

Die Mediastrategie steht vor allem auf vier Säulen: 1) (Digital) Out-Of-Home, 2) Online-Werbung in Form von Homepage-Takeover (dies sind Online-Banner, die sich auf dem gesamten Display ausbreiten), 3) Content-Artikel und Posts in den sozialen Medien sowie 4) gut vernetzte Influencer. Diese werden in den vier Kernländern eingesetzt, um interessanten Content zu kreieren, der über die eigenen Kanäle verbreitet wird und dadurch zusätzliche Reichweite generiert.

Um speziell in Deutschland noch mehr Konsumenten zu erreichen, gibt es eine Kooperation mit der Landgard-Initiative "1000 gute Gründe", die ihre reichweitenstarken Kanäle nutzt, um die Kampagne mittels  umfangreicher Informationen an Erzeuger, Fachhandel und Multiplikatoren noch besser zu platzieren.

Zudem soll es ein POS-Paket bestehend aus Postern, Postkarten, Fenster- und Bodenaufklebern sowie einem speziellen Schleifenband für Sträuße geben, ferner ein Gewinnspiel sowie (in einer der sieben großen deutschen Städte) auch Guerilla-Marketing in Form auffälliger Installationen mit Blumen und Pflanzen, die zeigen, wie Abstände wunderschön ausgefüllt werden können.

Bild: Kampagnenmotiv #FillTheDistanceWithBeauty (Copyright: Bloemenbureau Holland)
Bild: Kampagnenmotiv #FillTheDistanceWithBeauty (Copyright: Bloemenbureau Holland)

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Digital Marketing
  • Kampagne
  • Out of Home
  • PoS-Marketing
  • Promotion
  • Social Media
  • Verkaufsförderung
Anzeige
Anzeige hugendubel DE
Anzeige rosettastone DE
Anzeige rosettastone DE