Marken-Kooperation LEGO und Universal Music launchen innovative Videoclip-App

Screenshot aus dem Teaser-Video zu LEGO® VIDIYO™ (Quelle: https://www.lego.com/de-de/themes/vidiyo/about)
27. Januar 2021Autor: Redaktion MarketingScout

Die LEGO Group und die Universal Music Group (UMG) haben gestern LEGO® VIDIYO™ angekündigt – ein innovatives Tool, mit dem Kinder ihre Kreativität und Leidenschaft für Musik feiern und erweitern können.

LEGO VIDIYO richtet sich an Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren. Die Plattform ermöglicht es ihnen, gleichzeitig mit Spiel und Musik zu experimentieren – eine leistungsstarke Kombination, die für ihre Entwicklung von grundlegender Bedeutung ist und ihre Fähigkeit erweitert, sich emotional und kreativ mit anderen Menschen zu verbinden. LEGO VIDIYO ist ein Mix aus LEGO Elementen, Minifiguren, Musik, Augmented Reality und einer neuen App mit individuellen Bearbeitungsmöglichkeiten durch den neuen Spezialeffekt "BeatBits". Mit diesen kleinen "Steinen" können sich die Kids kreativ verwirklichen und mit ihren eigenen individuellen Stilen bei der Musikvideo-Produktion experimentieren.

Und so funktioniert’s:

Man wählt einen der vielen Songs in der App aus einer breiten Palette etablierter Künstler aus, darunter aktuelle Chartstürmer wie bekannte Klassiker.

Man stellt seine "Band" aus einer Sammlung physischer LEGO Minifiguren zusammen, die durch die AR-Technologie in der VIDIYO App individuell gestaltet und in verschiedenen Maßstäben zum Leben erweckt werden können.

Man platziert Spezialeffekte mittels der "BeatBits" auf einer Scan-Bühne. BeatBits sind quadratische LEGO Elemente, die nach dem Scannen digitale Effekte freischalten, z.B. Spezialeffekte wie Konfettiregen, Audioeffekte wie DJ-Scratching, sowie Signature-Charakter-Moves und Gimmicks, von Breakdance bis zum Surfen auf einem Hai.

Man wählt die "Bühne" aus: Vom Park bis zum Hinterhof – die LEGO VIDIYO Musikvideos können überall spielen. In nur drei Sekunden wird die Bühne gescannt und der Produktions-Countdown startet. Durch Anklicken der ausgewählten BeatBits startet die Videoclip-Produktion. Die Clips können anschließend in den App-Feed hochgeladen und geteilt werden, allerdings erst, nachdem der Inhalt eine übergreifende Moderation passiert hat. Alle Inhalte, die persönliche Informationen enthalten (z.B. wenn die Kinder selbst in dem Video zu sehen sind), werden aus Sicherheitsgründen nicht für den App-Feed-Upload freigegeben, können aber lokal in der App gespeichert werden, um sie privat mit Freunden oder Familienmitgliedern anzusehen.

Aufgrund der Moderation, der Gewährleistung von Anonymität sowie der Erfordernis der elterlichen Zustimmung, können Eltern sicher sein, dass ihr Kind seiner Kreativität freien Lauf lassen und sich gleichzeitig sicher online im LEGO VIDIYO Universum bewegen kann.

LEGO VIDIYO ist die erste Zusammenarbeit zwischen der LEGO Gruppe und der Universal Music Group, nachdem die beiden Unternehmen im April 2020 ihre Partnerschaft bekannt gaben. UMG bringt sowohl lokale als auch globale Superstars, zusammen mit einem umfassenden Katalog an Musik, der alle Genres und Sprachen abdeckt, zu LEGO VIDYO. Die LEGO Gruppe selbst arbeitet bereits seit 1932 daran, Kinder spielerisch zu inspirieren und zu fördern.

Screenshot aus dem Teaser-Video zu LEGO® VIDIYO™ (Quelle: https://www.lego.com/de-de/themes/vidiyo/about)
Screenshot aus dem Teaser-Video zu LEGO® VIDIYO™ (Quelle: https://www.lego.com/de-de/themes/vidiyo/about)

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Digital Marketing
  • Marken
  • Marketing
  • Marketingkooperation
  • Virtual Reality
Anzeige eventim DE
Anzeige mymuesli DE
Anzeige rosettastone DE
Anzeige Yello