Markenpflege CSR-Aktion: Lidl lädt Kinder in die "Frucht-Schule"

Dritte Runde für die Lidl-Fruchtschule. Bewerbungszeitraum läuft noch bis zum 1. August 2018. Quelle: obs/LIDL/Lidl
13. Juli 2018Autor: Redaktion MarketingScout

Bereits zum dritten Mal startet die Lidl-Fruchtschule in eine neue Runde – mit der Corporate Social Responsibility Aktion unterstützt Lidl die Kampagne "5 am Tag".

Noch bis zum 1. August 2018 können sich deutschlandweit interessierte Lehrer von Grundschulklassen für eine Teilnahme im Schuljahr 2018/2019 unter www.lidl-fruchtschule.de bewerben. In einer Doppelstunde vermitteln dabei qualifizierte Ernährungsfachkräfte Dritt- und Viertklässlern auf spielerische Weise Basiswissen zu Gemüse und Obst. Im kommenden Schuljahr werden die Inhalte um einen Exkurs zum Thema "Wildbienenschutz und Förderung der Artenvielfalt" erweitert.

CSR-Aktionen sind fest in der Marketingstrategie des Handelsunternehmens verankert: Als Discounter legt Lidl nach eigenen Aussagen besonderen Wert auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für seine Kunden. Einfachheit und Prozessorientierung bestimmen das tägliche Handeln. Dabei will Lidl auch explizit Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt übernehmen und sich im Bereich Nachhaltigkeit auf fünf Handlungsfelder fokussieren: Sortiment, Mitarbeiter, Umwelt, Gesellschaft und Geschäftspartner.

Dritte Runde für die Lidl-Fruchtschule. Bewerbungszeitraum läuft noch bis zum 1. August 2018. Quelle: obs/LIDL/Lidl
Dritte Runde für die Lidl-Fruchtschule. Bewerbungszeitraum läuft noch bis zum 1. August 2018. Quelle: obs/LIDL/Lidl

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • CSR
  • Handelsmarketing
  • Marken
  • PR
Anzeige
Anzeige Barclaycard Affiliate Programm
Anzeige handytarife.saturn.de
Anzeige Paybackcard