Branded Short BERNINA Kurzfilm rührt zu Tränen – Marke im Hintergrund

Zeitreise: Der Video-Dreh fand in einer stillgelegten Lederfabrik statt. (Quelle: BERNINA.com)
11. Februar 2020Autor: Redaktion MarketingScout

'Temple of Eternity' heißt ein Kurzfilm des Schweizer Nähmaschinen-Herstellers BERNINA, der in cineastischen Bildern zeigt, wie Schneiderinnen ihr Können von Generation zu Generation weitergeben. Das Video, welches von BERNINA unterstützt wurde, wendet sich an qualitäts- und umweltbewusste Hobby-Näherinnen weltweit.

Im Mittelpunkt der anrührenden Story steht das Mädchen Miranda, das von einer alten Schneiderin nähen lernt und dabei ihren Kummer vergisst. Das Video begleitet sie durch diverse Stationen in ihrem Leben. Gegen Ende des Videos stellt sich heraus, dass Miranda selber diese alte Näherin ist.

Im BERNINA Blog waren Kommentare wie "Wunderschön, mir hat es Tränen in die Augen getrieben!" zu lesen. Brand Managerin Annett Werner über den Hintergrund der Story: "Kleidung zu nähen oder zu reparieren, macht glücklich und ist nachhaltiger, als sie wegzuwerfen und neu zu kaufen. Die Botschaft des Kurzfilms, der von Studierenden der Filmakademie Baden-Württemberg entwickelt wurde, gefiel uns bei BERNINA so gut, dass wir die Unterstützung für das Projekt zusagten."

Bei dem (bereits Ende 2019 veröffentlichten) Video handelt es sich um einen "Branded Short", eine gesponserte Kurzgeschichte, bei dem die Markenpräsenz reduziert und die Geschichte umso stärker hervorgehoben wird. Das Format hat gegenüber herkömmlichen Werbefilmen den Vorteil einer gesteigerten Aufmerksamkeit und damit letztlich einer erhöhte Werbewirkung.

Das Thema Upcycling ist, neben dem Aspekt der Weitergabe von Wissen und Können über Generationen hinweg, ein wichtiger Bestandteil der Markenbotschaft des Videos. Upcycling liegt in der DIY-Szene im Trend. Nicht (mehr) Gebrauchtes wird einer neuen Bestimmung zugeführt und dadurch ein Wegwerfen vermieden. BERNINA unterstützt dies durch zahlreiche Anleitungen.

Das Video Temple of Eternity kann auf Youtube angesehen werden.

Zeitreise: Der Video-Dreh fand in einer stillgelegten Lederfabrik statt. (Quelle: BERNINA.com)
Zeitreise: Der Video-Dreh zu 'Temple of Eternity' fand in einer stillgelegten Lederfabrik statt. (Quelle: BERNINA.com)

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Contentmarketing
  • Influencer Marketing
  • Social Media
  • Video Marketing
Anzeige eventim DE
Anzeige mymuesli DE
Anzeige rosettastone DE
Anzeige rosettastone DE