Jubiläums-App Kunst-Tour durch NRW geht auch in Corona-Zeiten

Bild: Die Lichtinstallation "ICHS" des Künstlers Ludger Gerdes in Krefeld gehört zu den 700 Kunstwerken, die die NRWskulptur-App vorstellt (Foto: Thorsten Arendt)
29. Mai 2020Autor: Redaktion MarketingScout

Best Practices im Kultur- und Regionen-Marketing: Eine neue Kunst-App bietet kostenfreien Zutritt zu einem "Open air Museum", das 24/7 geöffnet ist.

"Wir freuen uns sehr, gerade in Zeiten der Corona-Krise ein digitales Angebot für die Kunst und Kultur in NRW anbieten zu können." Dies sagt Antje Nöhren, Geschäftsführerin des Kultursekretariats NRW Gütersloh, über die NRWskulptur-App, die anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Kultursekretariats jetzt an den Start gebracht wurde.

Die App zeigt qualitativ hochwertige Kunst im öffentlichen Raum. Als digitaler Wegweiser navigiert sie den User zu den Kunstwerken, die an verschiedenen Orten in ganz NRW rund um die Uhr frei zugänglich sind. Konkrete Routenvorschläge führen von Skulptur zu Skulptur. Durch die App wird der Blick auch für weniger bekannte Kunstwerke geschärft, die dem flüchtigen Betrachter sonst oft verborgen bleiben.

Der virtuelle Guide soll laufend um neue Kunstwerke und informative Inhalte ergänzt werden. Jedes Jahr ist zudem ein anderer regionaler Schwerpunkt geplant. Für 2020 steht die Region Aachen im Fokus: 18 Skulpturen hat die Expertenjury kürzlich ausgewählt, darunter die Skulptur "Große Aachener" von Franz Bernhard aus dem Jahr 1989, die vor dem Aachener Arbeitsamt steht, sowie die seit 1999 aufgestellten Granitstelen von Ulrich Rückriem an der Burg Langendorf in Zülpich. Insgesamt präsentieren sich z.Zt. 700 Kunstwerke über die neue NRWskulptur-App.

"Die App bietet eine einzigartige Sammlung für Kunstinteressierte, Touristen, (Rad-)Wanderer und viele mehr. Öffentlicher Kunst in den Parks und auf den Plätzen der Städte wird oft zu wenig Beachtung geschenkt. Vielfach sind die Skulpturen und ihre Künstlerinnen und Künstler unbekannt oder vergessen. Durch die NRWskulptur-App treten sie nun in den Vordergrund.", so Antje Nöhren.

Zur App: https://app.nrw-skulptur.net

Bild: Die Lichtinstallation "ICHS" des Künstlers Ludger Gerdes in Krefeld gehört zu den 700 Kunstwerken, die die NRWskulptur-App vorstellt (Foto: Thorsten Arendt)
Bild: Die Lichtinstallation "ICHS" des Künstlers Ludger Gerdes in Krefeld gehört zu den 700 Kunstwerken, die die NRWskulptur-App vorstellt (Foto: Thorsten Arendt)

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Digital Marketing
  • Marketing
  • Verkaufsförderung
Anzeige eventim DE
Anzeige mymuesli DE
Anzeige rosettastone DE
Anzeige rosettastone DE