Digital Ads Google launcht neue Werbeformate für verbesserte Produkt-Erlebnisse

Neue Werbeform: AR Beauty Try-On by Google (Screenshot: Google Blog)
24. Juni 2019Autor: Redaktion MarketingScout

Mit den beiden Werbeformaten "AR Beauty Try-On" und "Swirl" hat Google zwei neue Werbeformen vorgestellt, die Onlinekäufern bei ihren Produktentscheidungen helfen sollen.

Wie das Digital-Magazin Computerwoche berichtet, ist AR Beauty Try-On ein spezifisches Format für den Video-Channel  YouTube, mit dem Smartphone-User dekorative Kosmetikprodukte, wie Lippenstifte oder Lidschatten, mittels Augmented Reality Technologie direkt an sich ausprobieren können.

Mit der Werbeform "Swirl" will Google Produktherstellern die Möglichkeit geben, ihre Produkte in dreidimensionale Objekte zu verwandeln, die der interessierte User von allen Seiten betrachten kann. Dadurch soll die Sicherheit von Kaufentscheidungen bei Onlinekäufen weiter erhöht werden.

 

Neue Werbeform: AR Beauty Try-On by Google (Screenshot: Google Blog)
Neue Werbeform: AR Beauty Try-On by Google (Screenshot: Google Blog)

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Digital Marketing
  • Werbung
Anzeige
Anzeige Myposter DE
Anzeige RUNNERS POINT DE
Anzeige ltur DE