Kreatives B2B-Marketing Die kunstvolle Inszenierung eines Schiffsmotors

8. Oktober 2019Autor: Redaktion MarketingScout

Für einen Motor, der den Guiness-Weltrekord als Antrieb für das aktuell schnellste Dieselboot hält, geht FPT Industrial mit einer für das B2B-Marketing ungewöhnlich kreativen Kampagne an den Markt, um die Besonderheiten des Modells C16 1000 in surrealistischen Bildern zu kommunizieren.

Kunst im Design als Marketingstrategie
Ein Mädchen gleitet, den Blick fest auf den Horizont gerichtet, auf einem Motor stehend durch die Wellen, als wäre der Motor ein Surfbrett. Dies ist eins der Bilder, die der Künstler Maurizio Cattelan und der Fotograf Pierpaolo Ferrari, Herausgeber des Magazins Toilet Paper, entworfen haben, um den Hochleistungs-Schiffsmotor von FPT Industrial möglichst eindrucksvoll zu präsentieren.

Durch die Zusammenarbeit mit den Herausgebern von Toilet Paper setzt das Unternehmen seine 2018 begonnene, von künstlerischen Elementen geprägte Marketing-Strategie fort. Im vergangenen Jahr stand der leistungsstärkste Erdgasmotor von FPT Industrial im Mittelpunkt der Werbekampagne. Dabei wurde der Cursor 13 NG in einem undurchdringlichen Dschungel aus Pflanzen und Blättern abgelichtet, um die Nachhaltigkeit des Produkts hervorzuheben.

Cattelan und Ferrari erklären ihr Engagement für FPT:
"Die Kraft und die besondere Form, durch die sich alle Antriebsstränge auszeichnen, haben uns schon immer fasziniert. Als FPT auf uns zutrat und uns bat, zwei seiner leistungsstärksten und nachhaltigsten Motoren auf eine ganz neue, eher künstlerische Art zu präsentieren, war dies nicht nur eine interessante Herausforderung. Vielmehr waren wir uns sicher, dass uns diese Aufgabe ganz besonders viel Spaß machen würde. Durch den für das Magazin Toiletpaper so typischen, etwas surrealen Ansatz wird den Motoren von FPT neues Leben eingehaucht. Und so wird gleich deutlich, was das Wesentliche an den neuen Motoren ist und welche Rolle sie in unserer heutigen Welt spielen."

Carlo Moroni, Leiter Markenstrategie bei FPT Industrial, zu der Kooperation:
"Diese künstlerische Zusammenarbeit mit Toilet Paper verdeutlicht, wie eng Kunst und Technik miteinander verwoben sind. Vor einem Jahr haben wir uns überlegt, auf welche, ganz neuartige Weise wir unseren Kunden und Geschäftspartnern unsere Werte vermitteln können. Genau deshalb sind wir auch so glücklich über unsere Zusammenarbeit. Denn damit kommen wir diesem Ziel einen deutlichen Schritt näher."

Titelbild:
Das Kampagnenmotiv für den C16 1000 von FPT Industrial entstand in Zusammenarbeit mit Maurizio Cattelan und Pierpaolo Ferrari, Herausgeber des Magazins Toilet Paper. (Quelle: FPT Industrial, https://www.fptindustrial.com)

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

  • Kampagne
  • Kreation
Anzeige Groupon DE
Anzeige
Anzeige
Anzeige ltur DE