Interaktiv Aktion ohne Daten-Sammel-Absicht – NH stellt Hotel-Zimmer auf den Kopf

Screenshot: NH Hotels / Making-of "Hotelzimmer auf der Kopf"
10. Dezember 2018Autor: Redaktion MarketingScout

"Es geht uns nicht, wie bei vielen gleichartigen Gewinnspielen, um die Generierung persönlicher Daten, sondern vielmehr darum, mit den Menschen der Region in Kontakt zu treten, sie zu Fans der Marke NH Hotels zu machen".

Zur Ansprache neuer Zielgruppen und zwecks Ankündigung der neuen NH Hotels Graz City und Essen setzt die NH Hotel Group verstärkt auf interaktive Kommunikation im OoH-Bereich. Mit einem Hotelzimmer auf dem Kopf und einem sprechenden Rollkoffer will die Hotelgruppe bestehenden und zukünftige NH-Fans neue Produkterlebnisse bieten.

Bei dem Hotelzimmer auf dem Kopf handelt es sich um einen realen, begehbaren Container, in dem jedes Möbelstück von der Decke über Kopf hängend angebracht wurde. Mit der Aktion will NH einen direkten Dialog mit interessierten Menschen treten, die gerade beim Einkaufen in der Fußgängerzone schlendern. Eine Fotoaktionen mit Gewinnspiel soll dazu animieren, die Aktion zu posten.

Die Botschaft hinter dem Konzept erklärt Stefanie Schubert, Director of Marketing, E-Commerce & Communication Northern Europe: "Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen sich an 365 Tagen im Jahr für unsere Gäste in allen NH Hotels auf den Kopf – genau diese Botschaft wollen wir vermitteln".

Das Hotelzimmer auf dem Kopf wurde durch einen sprechenden Rollkoffer ergänzt, der Passanten nach dem Weg zum neuen NH Hotel fragte,  sich mit ihnen unterhielt und scheinbar selbstständig durch die Straßen rollte.

Sheila Stockbridge, Brand Manager Marketing Northern Europe, erklärt das flankierende Gewinnspiel:
"Abgerundet haben wir die Aktionen mit der proaktiven Ansprache der Gäste in unseren Hotels sowie der Follower auf unseren Social Media Kanälen Facebook und Instagram. Wir haben dazu eingeladen, ein Foto von sich im Hotelzimmer auf dem Kopf mit einem entsprechenden Hashtag, wie zum Beispiel #nahalloGraz, zu posten, wobei es natürlich auch etwas zu gewinnen gab. An jedem Aktionstag verlosten wir ein Wochenende für zwei Personen in einem NH Hotel. Dabei geht es uns nicht, wie bei vielen gleichartigen Gewinnspielen, um die Generierung persönlicher Daten, sondern vielmehr darum, mit den Menschen der Region in Kontakt zu treten, Sie zu Fans der Marke NH Hotels zu machen und organische Reichweite in den sozialen Medien zu generieren".

Das Making-of-Video zum 'Hotelzimmer auf dem Kopf' gibt es hier zu sehen.

Screenshot:  NH Hotels / Making-of "Hotelzimmer auf der Kopf"
Screenshot: NH Hotels / Making-of "Hotelzimmer auf der Kopf" (https://www.youtube.com/watch?v=LhUSGnJRzko)

 

Keinen Marketing-Trend mehr verpassen? marketingScout Newsletter

Kategorie(n):

Anzeige Babbel.com - jetzt kostenlos ausprobieren!
Anzeige CEWE PRINT
Anzeige handytarife.saturn.de
Anzeige saturn.de